Mietwagen Italien

Spare bis zu 70% bei Mietwagen

Wir vergleichen 1600 Unternehmen, um für Sie die Autovermietung zum besten Preis zu finden

tick-2Garantiert günstige Preise

tick-2Keine Kreditkartengebühren

tick-2Keine versteckten Kosten

tick-2Inklusive alle Kilometer

tick-2Inklusive Versicherungen und Steuern

tick-2Kundendienst rund um die Uhr

Wir haben am Frankfurter Flughafen bei Europcar ein Auto gemietet. Die Vermietung ging schnell und bequem. Der Preis war viel niedriger als bei direkter Buchung über Europcar.
Wolfgang Adler
Ich habe in Helsinki (Finnland) ein Auto gemietet. Die Buchung war schnell und einfach, die Leute bei Hertz waren freundlich und kompetent.
Dirk Stuehmeier
Billigemietwagen.at bietet in Nizza die besten Preise für Mietwagen an. Mein Mietwagen von Alamo war in sehr gutem Zustand.
Oliver Steinhart
Ich habe mir bei Centauro in Málaga ein Auto geliehen. Das Auto war weniger als 6 Monate alt und in top-gepflegt.
Christine Straßer
Das Personal von Avis war sehr hilfreich und freundlich. Das Auto war sehr sauber und gut gepflegt. Keine Sprit-Abzocke.
Astrid Malsburg

Autovermietung Italien

Billigemietwagen.at vergleicht die Preise von mehreren Autovermietungen und findet die besten Angebote für Mietwagen. Alle Preise für Mietwagen in Italien sich inklusive nötiger Versicherungsschutz und aller Kilometer.

Italien miniguide

Mietwagen Italien

Autovermietung Italien

Verbringen Sie den Urlaub in Italien? Vielleicht haben Sie ja vor, während Ihres Urlaubs ein Auto zu mieten, um mehr vom Land sehen zu können? Ein Auto zu mieten ist in Italien sehr beliebt und die meisten Leute entscheiden sich dafür, ihr Mietauto direkt nach Ankunft am Flughafen abzuholen. Auf diese Weise können sie gleich zum Hotel fahren, ohne sich über öffentliche Verkehrsmittel informieren zu müssen. Zusätzlich können die verschiedenen Sehenswürdigkeiten in der Region leicht erreicht werden. 

Vergleichen Sie unbedingt Preise von verschiedenen Unternehmen in Italien, um den günstigsten Mietwagen zu erhalten. Am besten buchen Sie Ihren Mietwagen rechtzeitig vor der Abreise, da in der Regel die günstigsten Autos zuerst gebucht werden. 

Über Italien

Italien liegt im Süden Europas am Mittelmeer und hat 60,8 Millionen Einwohner (Stand 2014). Das Land grenzt im Norden an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Italien umfasst neben der Halbinsel auch die Inseln Sizilien und Sardinien im Mittelmeer. 

Die unabhängigen Staaten San Marino und der Vatikan sind von italienischem Territorium umgeben. 

Ein Großteil des Landes ist von Bergen bedeckt. Im Norden liegen die Alpen – mit Berggipfeln, die sich über 4000 m über dem Meeresspiegel befinden. Das Apennin-Gebirge erstreckt sich vom Norden bis in den Süden Italiens. Norditalien bietet außerdem die stattliche und fruchtbare Po-Ebene. 

Italien hat ein gemäßigtes Klima im Norden und ein mediterranes Klima entlang der Küste und im Süden. In bestimmten Teilen des Apennin-Gebirges sowie in den Alpen herrscht ein alpines Klima vor. 

Die Hauptstadt Rom hat eine Bevölkerung von 2,8 Millionen Menschen (Stand 2014) und liegt im Zentrum des Landes. Rom ist das beliebteste Reiseziel in Italien und bekannt für seine vielen archäologischen und historischen Kunstattraktionen. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen das Kolosseum, der Petersdom, die Spanische Treppe, das Pantheon und der Trevi-Brunnen. 

Rom ist außerdem die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Andere große Städte in Italien sind Mailand (1,3 Millionen Einwohner), Neapel (990.000 Einwohner), Turin (900.000 Einwohner) und Palermo auf Sizilien (670.000 Einwohner) (Stand 2014). 

Italien empfängt 47 Millionen Besucher pro Jahr und die meistbesuchten Städte sind Rom, Florenz, Venedig, Mailand und Rimini

Verkehr

Das Straßennetz in Italien ist gut ausgebaut und die meisten größeren Städte sind durch Autobahnen verbunden. Die Autobahnen haben zumeist einen hohen Standard und heißen auf Italienisch “Autostrada”. Viele Autobahnen sind mautpflichtig. Auch wenn das Straßennetz in Italien gut ausgebaut ist, können einige Autobahnen eng und kurvenreich sein. 

Die Höchstgeschwindigkeit in Italien beträgt 50 km/h in Ortschaften, 90 km/h auf Landstraßen und 100 bis 130 km/h auf den Autobahnen. 

In Italien liegt das Alkohollimit bei 0,5 Promille, genau wie in Deutschland

In mehreren italienischen Städten ist es verboten, in historische Gebiete, wie beispielsweise Altstädte, zu fahren. Diese werden “Zona Trafico Limitado” (ZTL) genannt. Sie sind videoüberwacht, und wenn Sie versehentlich in eine dieser Zonen einfahren, werden Auto und Nummernschild fotografiert. Die Geldstrafe wird an Ihre Heimatadresse geschickt. 

Wenn Sie in Italien ein Auto mieten und in einem Hotel in einem historischen Viertel übernachten, wird empfohlen, sich vor der Abreise mit dem Hotel in Verbindung zu setzen. Auf diese Weise können Sie einen Erlaubnisschein erhalten, den Sie in die Windschutzscheibe legen können. 

Tipps für Ausflüge

Mit einem Mietwagen in Italien haben Sie die Freiheit, einen größeren Teil des Landes zu erkunden, ohne sich Sorgen um öffentliche Verkehrsmittel machen zu müssen. Italien hat Mietwagen-Touristen viel zu bieten, und Sie erhalten ein abwechslungsreicheres Urlaubserlebnis. Das Land hat 24 Nationalparks und ist bekannt für seine einzigartigen Städte – mit historischen Gebäuden, Design, Architektur, Musik, Kunst und Gastronomie. 

Wenn Sie in größere Städte wie Rom, Mailand oder Turin fahren, empfiehlt es sich, ein Auto mit GPS zu buchen, damit Sie sich leichter fortbewegen können. In größeren Städten kann außerdem stärkerer Verkehr herrschen und es kann schwierig sein, einen freien Parkplatz zu finden. 

Neapel

Neapel liegt an der Südwestküste Italiens am Mittelmeer und hat ca. eine Million Einwohner. Neapel ist die Hauptstadt der Region Kampanien und die größte Stadt Süditaliens. 

Der aktive Vulkan Vesuv ist 12 km entfernt und liegt östlich der Stadt mit einer Höhe von 1280 m über dem Meeresspiegel. 

Das historische Zentrum von Neapel ist seit 1995 UNESCO-Weltkulturerbe. Hier befinden sich zahlreiche historische Gebäude und Denkmäler. Die Kathedrale der Stadt aus dem 14. Jahrhundert ist eine beliebte Sehenswürdigkeit. Gleiches gilt für die drei Festungen “Castel Nuovo”, “Castel Sant Elmo” und “Castel Dell’Ovo” – alle aus dem 13. und 14. Jahrhundert. 

Neapel bietet außerdem eine Reihe von Kirchen, Palästen und Villen – und der Palazzo Reale aus dem 17. Jahrhundert ist einen Besuch wert. Die Stadt besitzt darüber hinaus ein großes archäologisches Museum, ein Heimatmuseum und ein Kunstmuseum. Weiterhin gibt es Einkaufs- und Ausgehviertel, Opernhäuser, Theater und Parks. 

Der internationale Flughafen von Neapel (NAP) liegt ca. 8 km nördlich des Stadtzentrums und besitzt zwei Terminals. Am Flughafen befinden sich die Büros mehrerer bekannter Autovermietungen – darunter Avis, Hertz, Europcar, Maggiore, Sixt, Locauto und Firefly. 

Mit einem Mietwagen haben Sie die Möglichkeit, die schöne Amalfiküste zu erleben, die 75 km entfernt südöstlich von Neapel liegt. Die Küste ist 40 km lang und liegt an der Südseite der Sorrentinischen Halbinsel. Die Amalfiküste gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Von der kleinen Stadt Positano im Westen fahren Sie am besten nach Vietri Sul Mare im Osten. 

Die Amalfiküste ist ein historisches Gebiet und während der Fahrt können Sie die wunderschöne Natur mit ihren dramatischen Klippen und kleinen charmanten Dörfern bewundern. 

In Positano finden Sie tolle Strände. Die Kathedrale von Amalfi ist ebenfalls einen Besuch wert. 

Ein weiterer Ausflugstipp mit dem Auto ist der beeindruckende Caserta-Palast aus dem 18. Jahrhundert, der rund 35 km nördlich von Neapel liegt. “Reggia di Caserta” ist eine der größten Burgen Europas und war früher eine Residenz für Könige. Das Schloss hat mehr als 1200 Zimmer und der Schlosspark mit kleinen Wasserfällen und Brunnen ist eine Attraktion für sich. Der Caserta-Palast ist UNESCO-Weltkulturerbe und zählt eine Million Besucher pro Jahr. 

Florenz

Florenz ist die Hauptstadt der norditalienischen Region Toskana und hat 380.000 Einwohner (Stand 2014). Die Toskana ist bekannt für ihre wunderschöne Landschaft mit Weinreben, Olivenhainen und Pinien. Florenz inmitten des Landes am Fluss Arno und wird als eine der schönsten Städte der Welt bezeichnet. 

Die Stadt ist bekannt für ihre Kunstsammlungen, historischen Denkmäler und die Architektur aus dem Spätmittelalter. Die historische Innenstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe. Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören die Kathedrale Santa Maria del Fiore aus dem Jahr 1436 mit ihrer beeindruckenden Kuppel sowie das Rathaus “Palazzo Vecchio” aus dem 13. bis 15. Jahrhundert. Das weltberühmte Kunstmuseum “Galleria degli Uffizi” besitzt eine Sammlung mit Werken von Leonardo da Vinci, Rembrandt, Rafael und anderen bekannten Künstlern. 

Die alte Brücke “Ponte Vecchio” mit ihren berühmten Juwelierständen ist auch eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt. Darüber hinaus bietet Florenz großartige Einkaufsmöglichkeiten und ein lebendiges Café- und Nachtleben. 

Der internationale Flughafen Florenz-Peretola (FLR) liegt nur weniger Kilometer nördlich der Innenstadt. Am Flughafen befinden sich mehrere Büros von Autovermietern – darunter sind Avis, Hertz, Maggiore, Sixt, Locauto und Goldcar. 

An warmen Sommertagen kann es erfrischend sein, in die 102 km entfernte Küstenstadt Viareggio zu fahren, die nordwestlich von Florenz liegt. Hier finden Sie kilometerlange Strände, an denen Sie Liegestühle und Sonnenschirme mieten können. Viareggio bietet außerdem eine schöne Strandpromenade sowie Cafés und Restaurants. 

Mit einem Mietwagen in Florenz haben Sie einen hervorragenden Ausgangspunkt für Tagesausflüge in die Region und in die schönen Dörfer der Umgebung. Der weltberühmte Schiefe Turm von Pisa ist 86 km entfernt. Wenn Sie einen Abstecher in die beliebte mittelalterliche Stadt Lucca machen möchte, liegt diese nur 74 km entfernt . Abgesehen davon sind die Städte Siena und Volterra zwei weitere Orte, deren Besuch sich lohnt. 

Die spektakulärste Aussicht auf Florenz bietet das 10 km entfernte Fiesole, nordöstlich des Stadtzentrums. Fiesole liegt 335 m über dem Meeresspiegel – und von hier aus bietet sich Ihnen ein herrlicher Blick auf Florenz und das Arnotal. 

Turin

Turin liegt im Nordwesten von Italien und ist die Hauptstadt des Piemont. Die Stadt selbst hat rund 900.000 Einwohner (Stand 2014) und ist ein wichtiges Handels- und Kulturzentrum. Turin liegt auf einer Ebene am Fuße der italienischen Alpen und war 2006 Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Der Po fließt durch die Stadt. 

Turin hat viele Kunstgalerien, Museen, Kirchen, Opernhäuser, Theater und Parks und ist besonders bekannt für seine Kathedrale “Duomo di Torino” aus dem Jahr 1498. Das umstrittene “Grabtuch von Turin” wird in der Kathedrale aufbewahrt. 

Weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt sind der “Palazzo Madame” aus dem 13. Jahrhundert, in dem sich ein Kunstmuseum befindet, und der Königspalast “Palazzo Reale di Torino” aus dem 17. Jahrhundert. 

Die Stadt hat außerdem ein ägyptisches Museum, ein Filmmuseum und ein Automuseum. 

Der internationale Flughafen Turin (TRN) liegt 18 km nördlich des Stadtzentrums. In der Ankunftshalle finden Sie Mietwagen von Avis, Hertz, Sixt, Europcar, Locauto, Maggiore und Budget. 

Mit einem Mietwagen in Turin können Sie angenehme Expeditionen in die Region unternehmen oder einen Tagesausflug in die Metropole Mailand unternehmen. Mailand liegt 143 km nordöstlich von Turin und ist voller Attraktionen, die es sich anzuschauen lohnt. 

Eine weitere beliebte Autofahrt führt in den 70 km entfernten Nationalpark Gran Paradiso nordwestlich von Turin. Dieser wurde 1922 gegründet und ist nach dem hier liegenden Berg Gran Paradiso benannt. Der höchste Gipfel liegt 4061 m über dem Meeresspiegel. 

Der Nationalpark bietet großartige Wanderwege inmitten wunderschöner Natur mit hohen Bergen, tiefen waldreichen Tälern und faszinierenden Wasserfällen. Der Park hat außerdem eine reiche Vogel- und Tierwelt und es gibt mehrere Besucherzentren in der Umgebung. 

Wenn Sie im Winter nach Turin reisen, können Sie in das 100 km entfernte Skigebiet Via Lattea fahren, das sich südwestlich der Stadt befindet. Via Lattea bietet einen Skiverleih sowie 400 Pistenkilometer und 70 Liftanlagen.

Deutsch