Spare bis zu 70% bei Mietwagen

Wir vergleichen 1600 Unternehmen, um für Sie die Autovermietung zum besten Preis zu finden

tick-2Garantiert günstige Preise

tick-2Keine Kreditkartengebühren

tick-2Keine versteckten Kosten

tick-2Inklusive alle Kilometer

tick-2Inklusive Versicherungen und Steuern

tick-2Kundendienst rund um die Uhr

Wir haben am Frankfurter Flughafen bei Europcar ein Auto gemietet. Die Vermietung ging schnell und bequem. Der Preis war viel niedriger als bei direkter Buchung über Europcar.
Wolfgang Adler
Ich habe in Helsinki (Finnland) ein Auto gemietet. Die Buchung war schnell und einfach, die Leute bei Hertz waren freundlich und kompetent.
Dirk Stuehmeier
Billigemietwagen.at bietet in Nizza die besten Preise für Mietwagen an. Mein Mietwagen von Alamo war in sehr gutem Zustand.
Oliver Steinhart
Ich habe mir bei Centauro in Málaga ein Auto geliehen. Das Auto war weniger als 6 Monate alt und in top-gepflegt.
Christine Straßer
Das Personal von Avis war sehr hilfreich und freundlich. Das Auto war sehr sauber und gut gepflegt. Keine Sprit-Abzocke.
Astrid Malsburg

Autovermietung Bologna

Bologna ist ein fantastisches Reiseziel in Italien für Touristen, die auf ein unvergessliches Erlebnis aus sind. Die Stadt im Herzen der Region Emilia-Romagna ist, was die Bevölkerungszahlen angeht, die siebtgrößte Stadt Italiens. Die hier vertretenen Mietwagenanbieter sind erstklassig und sie sind eine großartige Möglichkeit, die fantastischen Orte in der Stadt zu entdecken. Im Flughafen und im Bahnhof befinden sich mehrere Agenturen, die Mietwagen anbieten. Dies ist praktisch und erspart Ihnen den Stress, direkt nach der Ankunft erst noch zu einer der Agenturen fahren zu müssen.

Bologna Reiseführer

Mietwagen Bologna

Autovermietung Bologna

Aufgrund der vielen Möglichkeiten an Aktivitäten in der Region können sich Touristen leicht von all dem überwältigt fühlen, was in der Stadt passiert. Die Stadt liegt im Norden Italiens und dient als wichtige Handelsbrücke für benachbarte Regionen. In Bologna gibt es dank mehrerer großer Elektronik-, Maschinen- und Lebensmittelunternehmen Zugang zu wichtigen Industrie-, Landwirtschafts-, Finanz- und Verkehrsinfrastrukturen. Dies trägt zum großen Wirtschaftswachstum der Stadt bei. Aktuelle Studien behaupten, dass Bologna die drittgrößte wachsende Wirtschaft der italienischen Provinzen hat. Wichtige Städte in der Nähe von Bologna sind Florenz, Verona und Padua.

Obwohl die Stadt relativ klein ist, beherbergt sie eine der größten permanenten Messen in Europa. Dies liegt zum Teil daran, dass in der Region über eine Million Einwohner leben. Bologna weist eine sehr robuste Kultur auf, die sich über mehrere Bereiche menschlicher Bemühungen erstreckt. Die Stadt ist auch für ihre berühmte Küche bekannt, die aus Milchprodukten und reichhaltigem Fleisch zubereitet wird. Aufgrund der offenen Kultur Bolognas hat sich die musikalische Tradition weiterentwickelt und auf internationale Genres ausgedehnt. Es gibt noch einige andere Kulturaspekte, die in Bologna leicht erkennbar sind. Diese beinhalten:

  • Sport
  • Darstellende Künste

Wenn Sie Bologna noch nie besucht haben und dies vorhaben, sollten Sie sich für einen Mietwagen entscheiden, da Sie so die Freiheit haben, die Stadt besser und in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden. Außerdem haben Sie die Freiheit, beliebig oft Zwischenstopps einzulegen. Darüber hinaus haben Sie vollständige Kontrolle über Ihre Privatsphäre, insbesondere wenn Sie mit Ihrer Familie unterwegs sind. Die Anmietung eines Autos ist denkbar einfach, da sich in den wichtigsten Bahnhofsgebäuden der Stadt Anbieter für Mietwagen befinden, die günstige Angebote haben.

Ein wichtiger Tipp für Touristen ist, kein Auto unter Zeitdruck zu mieten. Es ist wichtig, die Geschäftsbedingungen, Fahrzeugbedingungen und Angebote gründlich durchzulesen, um zu verstehen, was erforderlich ist. Sie können auch einen kleinen Preisvergleich durchführen, um die besten Angebote zu finden. Wenn dies jedoch schwierig ist, gibt es Online-Buchungsseiten, die Ihnen helfen können, Autos noch vor der Abreise zu buchen. Das ist bequemer und spart Zeit. Sie können die Preise einfach vergleichen und die Beschreibung des Fahrzeugs und des Angebots einsehen.

Mit dem Mietwagen auf Entdeckungstour gehen

Bevor Sie nach Bologna reisen, müssen Sie sich entscheiden, welchen Sehenswürdigkeiten Sie einen Besuch abstatten möchten. Zusätzlich schlagen wir Ihnen einige interessante Sehenswürdigkeiten vor, die Sie in Betracht ziehen können. Die erste ist die Piazza Maggiore. Dies ist ein herrlicher öffentlicher Platz (eine echte Piazza) in Bologna mit einer unglaublichen Kulisse – sehr geeignet für Instagram. Die Piazza liegt im Herzen der Altstadt und beherbergt einige der wichtigsten Wahrzeichen Bolognas, Touristenattraktionen und Museen. Am bekanntesten ist der Palazzo d’Accursio an der Westseite der Piazza.

Darüber hinaus können Sie eine kurze Tour um die Piazza del Nettuno unternehmen, die gemeinhin als Neptunbrunnen bekannt ist. Dies ist ein monumentaler Stadtbrunnen, der sich auf dem berühmten Platz neben der Piazza Maggiore befindet. Der Brunnen zeigt den Stil des Manierismus der italienischen Elite in der Zeit um die Mitte des 16. Jahrhunderts, die selbst im heutigen Italien noch auf einige Eliten zurückzuführen ist. Ein weiterer interessanter Ort, den Sie besuchen sollten, sind die schiefen Türme. Dies ist ein besonders großartiger Ort für Touristen, die sich für die Pracht der alten Architektur begeistern.

In Bologna gibt es zwei Türme, die aufgrund ihrer schmalen Form noch alarmierender zu kippen scheinen als jener in Pisa. Sie sind die bekanntesten aller mittelalterlichen Türme in Bologna. Der größere heißt Asinelli, während der zweite – derjenige mit dem größten Neigungsgrad – Garisenda heißt. Die Zwillingstürme wurden als Wachtürme und Zufluchtsorte zum Schutz bei Angriffen errichtet. Ihre Höhe wurde zu einem Statussymbol für die Adelsfamilien, die sie erbaut hatten.

Der Asinelli-Turm hat 498 Stufen und wenn Sie oben ankommen, können Sie Bologna aus der Vogelperspektive sehen. Wenn Ihr Besuch spiritueller Natur ist, können Sie die Basilika Santo Stefano besuchen. Santo Stefano ist eine Basilika, die einen Komplex religiöser Strukturen verkörpert. Santo Stefano wird lokal als Sette Chiese bezeichnet, was die sieben Kirchen bedeutet. Wir können das kulinarische Know-how der Bologneser nicht auslassen. Ein guter Ort, um dieses zu erleben, sind die engen Gassen des Quadrilatero mit ihren vielen kleinen Läden, in denen Gartenprodukte, Käse, Pasta und Backwaren verkauft werden.

Flughäfen

Es gibt eine ganze Reihe von Flughäfen mit hervorragenden Anbietern für Mietwagen. Am beliebtesten ist der Flughafen Bologna Guglielmo Marconi (BLQ), der sich 5,6 km nordöstlich der Stadt befindet. Der kleine Regionalflughafen verfügt über zwei Terminals für einen effektiven Betrieb. Es ist nach dem Nobelpreisträger Guglielmo Marconi benannt, dem Erfinder des Radios. Guglielmo Marconi ist der berühmteste Bologneser. Einige der beliebtesten Flüge ab dem Flughafen Bologna Guglielmo Marconi gehen nach London, Budapest und Madrid.

Am Flughafen von Bologna können Sie aus mehreren Mietwagenoptionen wählen. Am häufigsten wird Autovia genutzt, ein italienisches Unternehmen, das in mehreren italienischen Provinzen tätig ist. Es gibt auch Avis-Budget, ein internationales Unternehmen, das Online-Buchungsdienste anbietet und in verschiedenen Ländern tätig ist. Weitere am Flughafen erreichbare Autovermieter sind Europcar und Maggiore, um nur einige zu nennen. Sie finden die Agenturen am Flughafenterminal im Erdgeschoss.

Die meisten dieser Vermietungsagenturen sind täglich zwischen 6:00 Uhr und 24:00 Uhr geöffnet. Zusätzlich zu den Optionen, die Sie für einen Mietwagen wählen können, können Sie auch ein Auto mit Fahrer mieten, wenn Sie den Stress des Fahrens nicht haben möchten. Die verschiedenen Autovermietungsagenturen haben jedoch unterschiedliche Angebote und Richtlinien. Sie sollten in Online-Bewertungen nachsehen, welche Agenturen für Sie am besten geeignet sind.

Verkehr

Bologna verfügt über ein gutes Straßennetz, das wichtige Sehenswürdigkeiten miteinander verbindet. Die Stadt befindet sich mittig zwischen Florenz, Verona, Padua, Rimini und Mailand und bietet Zugang zu den wichtigsten Straßen für Ausflüge. Aufgrund des zunehmenden Zustroms von Touristen in die Stadt werden die Straßen jedoch zunehmend mehr befahren. Die Stadt liegt an zwei wichtigen italienischen Autobahnen, die den Norden und den Süden des Landes verbinden. Dadurch ist sie von großen italienischen Städten aus leicht zu erreichen.

Mit einem Abstecher von Parma nach Genua können Sie in Richtung Mailand, dann Venedig und Brenner fahren. Sie können auch nach Süden, nach Rom und von dort nach Bari, Lecce oder Tarent fahren. Bologna hat auch eine verkehrsberuhigte Zone, die das Autofahren einschränkt. Schilder informieren die Fahrer über diese Zonen. Touristen müssen sich gründlich damit befassen, wie sie diese Schilder erkennen und was sie bedeuten.

Das Nummernschild jedes Fahrzeugs wird in der verkehrsberuhigten Zone (ZTL) darauf geprüft, ob der Fahrer berechtigt ist, in der Zone zu fahren. Ist dies nicht der Fall, erhält der Fahrer automatisch einen Strafzettel. Wenn Sie jedoch vorhaben, eine dieser Zonen zu besuchen und auch dort zu fahren, stehen Ihnen sichere öffentliche Parkplätze zur Verfügung. Wenn Sie sich in der Nähe der Südseite entlang der Hügel befinden, eignen sich die öffentlichen Parkplätze an der Ringstraße Bolognas. Falls Sie in einem Hotel übernachten möchten, werden Sie dort mit Sicherheit über alles aufgeklärt, was Sie wissen müssen.

Deutsch