Spare bis zu 70% bei Mietwagen

Wir vergleichen 1600 Unternehmen, um für Sie die Autovermietung zum besten Preis zu finden

tick-2Garantiert günstige Preise

tick-2Keine Kreditkartengebühren

tick-2Keine versteckten Kosten

tick-2Inklusive alle Kilometer

tick-2Inklusive Versicherungen und Steuern

tick-2Kundendienst rund um die Uhr

Wir haben am Frankfurter Flughafen bei Europcar ein Auto gemietet. Die Vermietung ging schnell und bequem. Der Preis war viel niedriger als bei direkter Buchung über Europcar.
Wolfgang Adler
Ich habe in Helsinki (Finnland) ein Auto gemietet. Die Buchung war schnell und einfach, die Leute bei Hertz waren freundlich und kompetent.
Dirk Stuehmeier
Billigemietwagen.at bietet in Nizza die besten Preise für Mietwagen an. Mein Mietwagen von Alamo war in sehr gutem Zustand.
Oliver Steinhart
Ich habe mir bei Centauro in Málaga ein Auto geliehen. Das Auto war weniger als 6 Monate alt und in top-gepflegt.
Christine Straßer
Das Personal von Avis war sehr hilfreich und freundlich. Das Auto war sehr sauber und gut gepflegt. Keine Sprit-Abzocke.
Astrid Malsburg

Autovermietung Sizilien

Billigemietwagen.at vergleicht die Preise von mehreren Autovermietungen und findet die besten Angebote für Mietwagen. Alle Preise für Mietwagen in Sizilien sich inklusive nötiger Versicherungsschutz und aller Kilometer.

Sizilien miniguide

Mietwagen Sizilien

Autovermietung Sizilien

Wenn Sie einen Urlaub auf Sizilien verbringen, ist es sehr praktisch, einen Mietwagen zu haben. Er verleiht Ihnen die Freiheit, mehr von der Insel zu erkunden und nicht auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen zu sein. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto frühzeitig zu mieten. Wie wäre es, wenn der Wagen bereits am Flughafen auf Sie wartet? 

Sizilien im Allgemeinen

Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer und ein Teil von Italien. Die Insel hat 5,1 Millionen Einwohner (2018) und liegt südöstlich von Sardinien, nördlich von Malta und nordöstlich von Tunesien. Die Straße von Messina, die 42 km lang und an ihrer schmalsten Stelle 3 km breit ist, trennt Sizilien vom italienischen Festland. 

Sizilien ist eine bergige Insel und im Nordosten befindet sich der Vulkan Ätna, dessen höchster Punkt 3323 Meter über dem Meeresspiegel liegt. 

Die Hauptstadt Palermo liegt im Nordwesten der Insel und ist das politische, wirtschaftliche, kulturelle und kommerzielle Zentrum Siziliens. Palermo hat 670.000 Einwohner (Stand 2017) und liegt am Fuße des Monte Pellegrino (606 Meter über dem Meeresspiegel). Die Hauptstadt ist eine geschäftige Hafenstadt mit einer reichen historischen Architektur, wie sich zum Beispiel an mehreren Kirchen aus dem 12. Jahrhundert zeigt. Die Kathedrale von Palermo ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Ihr Bau begann im Jahr 1185. Der Palazzo dei Normanni (normannischer Palast), dessen Bau im 9. Jahrhundert begann, ist ebenfalls ein beliebtes Ziel für Touristen. Der Palast gilt als einer der schönsten Italiens. Die Stadt beherbergt außerdem einen archäologischen Park, botanische Gärten und eine schöne Strandpromenade. 

Einige der beliebtesten Reiseziele in Sizilien sind die Hauptstadt Palermo, Catania (die zweitgrößte Stadt der Insel), sowie Syrakus, Trapani, Taormina und Cefalu. 

Flughafen

Der internationale Flughafen von Palermo (PMO) liegt 34 ​​km nordwestlich des Stadtzentrums. Der Flughafen fertigt jährlich 5,4 Millionen Passagiere ab (Stand 2014). Die Lufthansa bietet im Frühling und Sommer täglich Flüge von München nach Palermo an, im Winter etwas seltener. Bei Ihrer Ankunft finden Sie ein Autovermietungszentrum, in dem eine Reihe von Mietwagenfirmen vertreten sind, darunter Avis, Europcar, Hertz, Maggiore, National, Dollar, Thrifty, Locauto und Sixt. 

Der Flughafen Catania Fontanarossa (CTA) ist ein weiterer internationaler Flughafen auf Sizilien. Er befindet sich im Osten der Insel, 7 km südlich des Stadtzentrums von Catania. Der Flughafen befördert jährlich knapp zehn Millionen Passagiere (Stand 2018) und ist Siziliens verkehrsreichster Flughafen. 

Von Catania gibt es Direktflüge nach Frankfurt, Berlin Tegel, Hamburg, Stuttgart, Köln-Bonn und Düsseldorf. 

Am Flughafen finden Sie die Autovermietungen Forzese, Hertz, Holiday Car Rental, Hollywood Rent a Car, Italia Car Rent und Locauto. 

Verkehr

Sizilien verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz mit Autobahnen, die die meisten größeren Städte verbinden. Die Autobahnen haben einen hohen Standard und heißen auf italienisch Autostrada. Einige der Autobahnen sind mautpflichtig. Trotz des hohen Standards des Straßennetzes können die Landstraßen eng und kurvenreich sein. 

Die Höchstgeschwindigkeit auf Sizilien beträgt in städtischen Gebieten 50 km/h, auf Landstraßen 90 km/h und auf Autobahnen 130 km/h. 

Die Alkoholgrenze in Sizilien liegt wie überall in Italien bei 0,5 Promille, so wie auch in Deutschland

Wenn Sie in die Hauptstadt Palermo fahren, müssen Sie mit dichtem Verkehr rechnen, vor allem während der Hauptverkehrszeiten. Hier könnte es außerdem schwierig sein, freie Parkplätze zu finden. Am besten parken Sie außerhalb des Stadtzentrums und nutzen dann die öffentlichen Verkehrsmittel für den Rest des Weges. 

Wenn Sie sich während Ihres Urlaubs auf Sizilien in Palermo aufhalten, sollten Sie Ihr Hotel im Voraus fragen, ob es Parkplätze für seine Gäste anbietet. 

Ausflugstipps

Sizilien ist ein ausgezeichnetes Reiseziel für einen Urlaub mit dem Mietwagen und Sie können sowohl kurze als auch lange Ausflüge in nahe gelegene Städte oder Dörfer unternehmen. Die Natur von Sizilien ist wunderschön und entlang der Küste finden Sie verlockende Sandstrände. Mit einem Mietwagen erreichen Sie bequem sowohl kleine, ruhige Dörfer in den Bergen und Weinberge als auch große und lebhafte Städte. 

Von der Hauptstadt aus können Sie einen Tagesausflug in die Stadt Catania an der Ostküste, 227 km südöstlich von Palermo, unternehmen. Catania hat 315.000 Einwohner (Stand 2017) und ist die zweitgrößte Stadt der Insel. Die Altstadt ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Hier befindet sich die Kathedrale, deren Bau 1091 begann. Weitere schöne Sehenswürdigkeiten sind der Palazzo degli Elefanti (Elefantenpalast) von 1693 und der Elefantenbrunnen aus dem Jahr 1736 auf der Piazza Duomo. 

Catania ist auch für seinen großen Fischmarkt bekannt. 20 km nordwestlich des Stadtzentrums können Sie den kombinierten Vergnügungs- und Wasserpark Etnaland besuchen. 

Darüber befindet sich Catania durch seine Lage südlich des Ätna in einem Gebiet mit wunderschöner Landschaft, in dem Sie herrliche Spaziergänge unternehmen können. 

Mit einem Mietwagen können Sie auch die Hafenstadt Trapani an der Westküste Siziliens, 108 km südwestlich von Palermo, besuchen. Trapani hat ca. 70.000 Einwohner (Stand 2014) und ist bekannt für seine Meersalzgewinnung. In der Altstadt befinden sich mehrere historische Gebäude, wie zum Beispiel die Kathedrale von Trapani aus dem Jahr 1635. Weitere Sehenswürdigkeiten in Trapani sind der Strand Lido di Trapani und das Schloss Castello della Colombaia. Dieses stammt aus dem 3. Jahrhundert und befindet sich auf einer kleinen Insel. Trapani kann sich auch mit wunderschönen Parks und einem interessanten Salzmuseum rühmen.

Deutsch