Spare bis zu 70% bei Mietwagen

Wir vergleichen 1600 Unternehmen, um für Sie die Autovermietung zum besten Preis zu finden

tick-2Garantiert günstige Preise

tick-2Keine Kreditkartengebühren

tick-2Keine versteckten Kosten

tick-2Inklusive alle Kilometer

tick-2Inklusive Versicherungen und Steuern

tick-2Kundendienst rund um die Uhr

Wir haben am Frankfurter Flughafen bei Europcar ein Auto gemietet. Die Vermietung ging schnell und bequem. Der Preis war viel niedriger als bei direkter Buchung über Europcar.
Wolfgang Adler
Ich habe in Helsinki (Finnland) ein Auto gemietet. Die Buchung war schnell und einfach, die Leute bei Hertz waren freundlich und kompetent.
Dirk Stuehmeier
Billigemietwagen.at bietet in Nizza die besten Preise für Mietwagen an. Mein Mietwagen von Alamo war in sehr gutem Zustand.
Oliver Steinhart
Ich habe mir bei Centauro in Málaga ein Auto geliehen. Das Auto war weniger als 6 Monate alt und in top-gepflegt.
Christine Straßer
Das Personal von Avis war sehr hilfreich und freundlich. Das Auto war sehr sauber und gut gepflegt. Keine Sprit-Abzocke.
Astrid Malsburg

Autovermietung Torino

Wollen Sie Ihren nächsten Urlaub in Turin verbringen und fragen sich, ob es Mietwagendienste gibt, die Ihnen die Fortbewegung innerhalb der Stadt erleichtern können? Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, denn es gibt viele Mietwagenfirmen, die erschwingliche Mietwagendienste anbieten. Finden Sie Mietwagenfirmen in der Nähe des Flughafens oder in dessen Nähe. Sie können einen Mietwagen auch online auf einer der Mietwagen-Webseiten buchen.

Turin-Reiseführer

Mietwagen Torino

Autovermietung Torino

Turin ist eine norditalienische Stadt, die für Fiat-Autos, das Turiner Grabtuch und Schokolade berühmt ist. Sie beherbergt auch eines der besten ägyptischen Museen der Welt, Barockcafés, den ersten Eataly-Laden und Savoyen-Paläste. Die Stadt ist die Hauptstadt und die größte Stadt der Region Piemont. Außerdem war sie zwischen 1861 und 1865 die erste Hauptstadt Italiens. Sie ist das wichtigste Kultur- und Geschäftszentrum Norditaliens. Die Stadt hat 870.000 Einwohner, was sie zu einer der bevölkerungsreichsten Städte Italiens macht.

Turin liegt auf der rechten Seite des Po-Flusses, kurz vor dem Susa-Tal. Es wird von dem Hügel Superga und dem westlichen Alpenbogen umschlossen. Die Stadt ist eine der erstaunlichsten Städte Europas. Die Stadt ist auch die Sporthauptstadt des Landes, in der die beiden Erstliga-Fußballmannschaften Turin und Juventus beheimatet sind. Sie war Gastgeberin der Olympischen Winterspiele 2006 und verfügt über eine Fläche von 130 Quadratkilometern. Die Stadt ist für die Feierlichkeiten zu Johannes dem Täufer bekannt, die normalerweise am 24. Juni stattfinden.

Als Geburtsort berühmter Persönlichkeiten (Personen wie Cavour), die zur italienischen Vereinigung beigetragen haben, wird die Stadt oft als „Wiege der italienischen Freiheit“ bezeichnet. Mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 53,43 Milliarden Euro ist Turin die 78. reichste Stadt der Welt. Sie ist auch die drittreichste Stadt Italiens nach Mailand und Rom. Aufgrund seiner zahlreichen Touristenattraktionen gehört sie zu den 250 wichtigsten Reisezielen und steht auf Platz 10 der meistbesuchten Städte Italiens. Die Stadt ist für ihre reiche Geschichte und ihr kulturelles Erbe berühmt, da sie mehrere Restaurants, Opernhäuser, Kirchen, Kunstgalerien, Parks, Pizzerien, Museen usw. besitzt.

Die Stadt ist auch wegen ihrer Architektur aus Barock, Neoklassizismus, Renaissance, Jugendstil und Rokoko beliebt. Darüber hinaus sind die Wetterbedingungen günstig, was die Stadt zu einem guten Ort für einen Besuch macht. Der kälteste Monat in Turin ist der Januar mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 6,6 °C und einer Tiefsttemperatur von -0,5 °C. Und der Juli ist der wärmste Monat mit einer durchschnittlich hohen Temperatur von 27,7 °C und der niedrigsten Temperatur von 17 °C. Turin ist auch für seine köstlichen piemontesischen Gerichte und seinen Kaffee bekannt. Sie finden hier üppige Gerichte wie Bagna Cauda, Trüffel, Fritto misto alla Piemontese, Agnolotti und viele andere.

Gehen Sie mit Ihrem Mietwagen auf Entdeckungsreise

Es gibt viele schöne und interessante Sehenswürdigkeiten, die Sie besuchen können, wenn Sie die Stadt mit Ihrem Mietwagen erkunden. Machen Sie zunächst einen Ausflug zum Palazzo Reale, dem Königspalast von Turin. Es handelt sich um ein prächtiges Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, das auf der Piazza Castello steht. Die geschätzte Entfernung vom Flughafen zum Königspalast beträgt 6,8 km über die Viale Enrico Forlanini, die Sie in 26 Minuten mit Ihrem Mietwagen zurücklegen können. Andere Routen wie z.B. die Azzuri d’Italia werden jedoch länger dauern.

Ein weiteres interessantes Wahrzeichen, das Sie während Ihrer Stadtrundgangs bestaunen können, ist Mole Antonelliana. Das Gebäude ist das Wahrzeichen der Stadt mit einer riesigen spitzen Basilika, deren Türme die umgebende Skyline überragen. Es war ursprünglich eine jüdische Synagoge, beherbergt aber heute das Nationale Kinomuseum. Es ist das höchste Museum der Welt. Die Entfernung vom Flughafen beträgt 160,1 km über die A4, und es dauert 2h 5 min, um mit dem Mietwagen dorthin zu gelangen. Die Anfahrt über die A7 und die E70 dauert jedoch länger.

Vergessen Sie nicht, das fantastische Ägyptische Museum (Museo Egizio) zu besuchen, das sich zwischen der Piazza Castello und der Piazza San Carlo befindet. Das Museum ist der ägyptischen Geschichte und Archäologie gewidmet und enthält zahlreiche Ausstellungen und Artefakte. Die Entfernung zum Ägyptischen Museum beträgt 160,6 km über die A4 und das Museum kann mit dem Mietwagen in 2 h 3 min erreicht werden. Länger dauert es jedoch über die A7 und die E70. Sie können auch das Turiner Grabtuch, die Porta Palatina, die Basilica di Superga, die Accademia Del Panino, die Caffetteria Pino, den Borgo Medioevale und den Parco del Valentino und vieles mehr besuchen.

Flughäfen

In der Nähe der Stadt finden Sie zwei Hauptflughäfen. Einer dieser Flughäfen ist der Flughafen Caselle. Er wird auch Turin-Flughafen genannt und liegt in Caselle Torinese, 16 km nordwestlich der Stadt Turin. Manchmal wird er auch Pertini-Flughafen genannt. Er wurde nach dem ehemaligen italienischen Präsidenten Sandro Pertini benannt. Er bedient die Region Piemont in Norditalien. Er ist einer der verkehrsreichsten Flughäfen Italiens und erstreckt sich über 57.000 Quadratmeter. Der Flughafen verfügt über eine Start- und Landebahn, drei Terminals und eine Brücke. Er ist ein Schwerpunktflughafen für Alitalia und zwei Billigfluglinien: Vueling und Ryanair.

Am Flughafen von Turin finden Sie Mietwagenfirmen wie Budget, Sixt, Thrifty, Ennemme Snc, Hertz, Easy Car S P A, Avis, Firefly, Goldcar, Rhodium und viele andere. Sie können aus verschiedenen Buchungsmodellen unter anderem für die Kompaktklasse, Luxusklasse, SUV und Cabrio wählen. Ein weiterer Flughafen, den Sie in der Nähe von Turin finden, ist der Flughafen Cuneo Levaldigi.

Der Flughafen wird auch als Cuneo International Airport bezeichnet. Er bedient Cuneo und Turin und ist nach dem Flughafen von Turin der zweite Flughafen des Piemont. Der Flughafen Cuneo ist mit Turin durch einen AEROBUS-Service verbunden. Die einzige Autovermietung, die am Flughafen verfügbar ist, ist Hertz. Sie finden aber mehrere Autovermietungen wie Bluerental, NCC Savigliano, usw in der Nähe. Die am Flughafen verfügbaren Buchungsoptionen umfassen unter anderem Luxusklasse, Kompaktklasse, Cabrio, Kleinwagen, Mini, usw.

Verkehr

Turin verfügt über eines der am besten ausgebauten Straßennetze Italiens. Bei der Erkundung der Stadt werden Sie eine reibungslose Fahrt genießen. Da Turin eine der wirtschaftlich wichtigsten Städte Italiens ist, gibt es in den morgendlichen und abendlichen Stoßzeiten immer Verkehr und Staus. Wenn Sie Ihren Aufenthalt in Turin genießen möchten, sollten Sie die Autobahn während der Hauptverkehrszeiten von Montag bis Freitag vermeiden, in der Regel gegen 6:00 bis 10:00 Uhr morgens und 16:00 bis 20:00 Uhr abends.

Darüber hinaus sollten Sie die Regeln und Vorschriften, die das Fahren in Turin regeln, beachten. In der Stadt müssen sowohl Fahrer als auch Beifahrer sich anschnallen. Außerdem sind die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Turiner Autobahnen auf 130 km/h, in städtischen Gebieten auf 50 km/h und auf Landstraßen auf 90/110 km/h festgelegt. Vermeiden Sie bei der Erkundung der Stadt, die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu überschreiten. Zusätzlich finden Sie verschiedene Parkdienste, die Sie nutzen können, wie beispielsweise die Garage Autopalazzo Srl, Parking Turin, usw. Zu den verfügbaren Parkmöglichkeiten gehören Kurzzeitparken, Langzeitparken, tägliches Parken und viele andere.

Deutsch