Spare bis zu 70% bei Mietwagen

Wir vergleichen 1600 Unternehmen, um für Sie die Autovermietung zum besten Preis zu finden

tick-2Garantiert günstige Preise

tick-2Keine Kreditkartengebühren

tick-2Keine versteckten Kosten

tick-2Inklusive alle Kilometer

tick-2Inklusive Versicherungen und Steuern

tick-2Kundendienst rund um die Uhr

Wir haben am Frankfurter Flughafen bei Europcar ein Auto gemietet. Die Vermietung ging schnell und bequem. Der Preis war viel niedriger als bei direkter Buchung über Europcar.
Wolfgang Adler
Ich habe in Helsinki (Finnland) ein Auto gemietet. Die Buchung war schnell und einfach, die Leute bei Hertz waren freundlich und kompetent.
Dirk Stuehmeier
Billigemietwagen.at bietet in Nizza die besten Preise für Mietwagen an. Mein Mietwagen von Alamo war in sehr gutem Zustand.
Oliver Steinhart
Ich habe mir bei Centauro in Málaga ein Auto geliehen. Das Auto war weniger als 6 Monate alt und in top-gepflegt.
Christine Straßer
Das Personal von Avis war sehr hilfreich und freundlich. Das Auto war sehr sauber und gut gepflegt. Keine Sprit-Abzocke.
Astrid Malsburg

Autovermietung Treviso

Lieben Sie es, neue Orte zu bereisen und verschiedene Attraktionen zu entdecken? Wenn ja, sollte Treviso ganz oben auf der Liste der Orte stehen, die Sie bereisen sollten. Die Stadt ist wunderschön und bietet herrliche Aussichten, die sie begeistern werden. Außerdem gibt es in der Stadt mehrere Autovermietungen, die Sie nutzen können. Sie müssen sich also keine Sorgen über die Verkehrsmittel machen, um zu den Sehenswürdigkeiten zu gelangen, die Sie sehen möchten.

Treviso-Reiseführer

Mietwagen Treviso

Autovermietung Treviso

Treviso ist eine Stadt, die in der Region Veneto im Nordosten Italiens liegt und von Kanälen durchzogen ist. Ursprünglich war sie eine römische Gemeinde mit dem Namen Keltisches Tarvisium, aber sie hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und ist heute die Hauptstadt der Provinz Treviso. Die antike Geschichte der Stadt ist eine interessante Geschichte, die das Herz der Touristen in ihren Bann zieht. Während des Ersten und Zweiten Weltkrieges erlitt die Stadt schwere Schäden, aber es gibt immer noch einige Baustrukturen, die bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen.

Im Jahr 2017 betrug die Einwohnerzahl von Treviso über 83.000. Es ist die 60. bevölkerungsreichste Stadt Italiens und verfügt über eine florierende Wirtschaft. Treviso ist berühmt für seine Weinproduktion. Darüber hinaus ist sie ein wichtiges Landwirtschafts- und Produktionszentrum, in dem Reis, Chemikalien, Textilien und Keramik produziert und hergestellt werden. Es gibt auch Papierfabriken und andere Leichtindustrien. Die Hauptsprache, die in Treviso gesprochen wird, ist Italienisch, aber einige der Einwohner verstehen auch Englisch und andere europäische Sprachen.

Treviso hat eine reichhaltige Kultur und die Menschen praktizieren noch immer alte Traditionen. Die Stadt wird im Volksmund als Marca Gioiosa et Amorosa bezeichnet, was soviel bedeutet wie eine fröhliche und liebenswerte Pfarrei, weil die Menschen wissen, wie man das Leben genießt. Die Einheimischen sind sportbegeistert und es gibt mehrere verschiedene Sportmannschaften in der Stadt. Zu den Sportarten, die in der Stadt praktiziert werden, gehören Volleyball, Rugby, Fußball und Radfahren. Im Jahr 2008 diente die Stadt als Schauplatz für professionelle Radrennen, namentlich für die UCI-Cyclo-Cross-Weltmeisterschaften.

Das Klima in Treviso ist ein gemäßigtes ozeanisches Klima mit milden Unterschieden zwischen Hoch- und Tiefpunkten. Die Stadt hat auch eine ausreichende Niederschlagsmenge von durchschnittlich 947 mm pro Jahr sowie mäßige Sonneneinstrahlung im Sommer. Dezember und Januar sind in der Regel kalt und die durchschnittliche Höchsttemperatur in dieser Zeit beträgt 7 Grad Celsius. Hinsichtlich der Luftfeuchtigkeit hat Treviso einige feuchte Monate, wobei der Januar die höchste Luftfeuchtigkeit aufweist (79 % relative Luftfeuchtigkeit).

Gehen Sie mit Ihrem Mietwagen auf Entdeckungsreise

Eine der großartigen Touristenattraktionen in Treviso ist die Kathedrale von San Pietro Apostolo. Es handelt sich um ein beeindruckendes Bauwerk, das sich im nördlichen Teil der Stadt befindet. Die Kathedrale aus dem 15. Jahrhundert sieht wie ein antiker römischer Tempel aus und unter ihr befindet sich auch eine Krypta. Nur 2,8 km und 9 Autominuten von der Kathedrale entfernt befindet sich die Piazza dei Signori, einer der Hauptplätze der Stadt. Auf dem Platz befinden sich verschiedene architektonisch spannende Gebäude und es finden dort regelmäßig Märkte und Konzerte statt.

Kunstliebhaber können das Museo Bailo, das Stadtmuseum, besuchen. Hier finden Sie verschiedene Kunst- und archäologische Sammlungen aus der Stadt und aus der ganzen Welt. Das Museum befindet sich im Nordwesten der Stadt und seine Sammlungen reichen bis ins Mittelalter zurück. Ein weiteres Wahrzeichen von Treviso ist die Loggia Dei Cavalieri. Es handelt sich um ein pavillonähnliches Bauwerk, das Anfang des 12. Jahrhunderts errichtet wurde und in dem sich die Adligen der Stadt versammelten. Die Fahrt vom Museo Bailo zur Loggia Dei Cavalieri dauert 8 Minuten und die Entfernung beträgt 3,5 km.

Die Villa Emo ist eine der geräumigen Villen, die von dem großen Architekten Andrea Palladio entworfen wurden. Das Innere ist mit mythologischen und landwirtschaftlichen Szenen bemalt, die es visuell beeindruckend machen. Sie können auch die Pescheria (Fischmarkt) besuchen, die zu den ältesten Orten der Stadt gehört. Es handelt sich um eine kleine Insel, die von eleganten alten Gebäuden umgeben ist und auf der Sie auch Skulpturen von Fischen und einer Meerjungfrau im Fluss finden. Die Fahrt von Villa Emo nach Pescheria dauert etwa 32 Minuten, um die 26,7 km zurückzulegen, die die beiden Orte voneinander trennen.

Flughäfen

Treviso hat einen Flughafen, den Treviso International Airport, der auch Aeroporto di Treviso A. Canova genannt wird. Er befindet sich im südwestlichen Teil der Stadt und wird sowohl vom Militär als auch von der Öffentlichkeit genutzt. Die üblichen Ziele, die man vom Flughafen aus anreist, sind Sevilla, Manchester, Valencia und Paris Beauvais.

Es gibt eine Handvoll Mietwagenfirmen in Treviso. Zu den namhaften gehören Europcar, Goldcar, Treviso Car Service, Hertz, Leasys, Avis und Budget. Viele dieser Autovermieter sind internationale Marken und haben eine gute Online-Präsenz. Sie können Ihr Auto auf ihren Websites buchen, bevor Sie die Stadt erreichen. So können Sie leicht das Auto Ihrer Wahl finden.

Bevor Sie einen Autovermietungsservice in Anspruch nehmen, sollten Sie die Bedingungen und Konditionen lesen. Dadurch erhalten Sie einen Einblick in deren Anforderungen sowie in deren Preisgestaltung. Zusätzlich erheben viele Autovermieter zusätzliche Gebühren für die Rückgabe eines Autos nach dem erwarteten Datum. Planen Sie also immer im Voraus, für wie lange Sie das Auto benötigen und informieren Sie den Autovermieter im Voraus, wenn es Änderungen gibt.

Verkehr

Wenn es eines gibt, womit Treviso sehr gut punkten kann, dann ist es die Qualität seiner Straßen. Die Stadt verfügt über gute Straßen mit allen notwendigen Einrichtungen wie Ampeln und Straßenbeleuchtungen. Hinsichtlich der Geschwindigkeitsbegrenzung gilt in Italien eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h für Stadtstraßen, 90 km/h für Landstraßen und 120 km/h für Autobahnen. Achten Sie jedoch immer auf Verkehrsschilder, da die Geschwindigkeitsbegrenzung für einige Straßen unterschiedlich sein kann.

Treviso verfügt über mehrere Parkplätze innerhalb der Stadt, die Sie während Ihres Aufenthalts nutzen können. Die Kosten für das Parken eines Autos variieren von einem Parkplatz zum anderen, liegen aber normalerweise bei etwa 1 Euro pro Stunde. In einigen Teilen der Stadt kann es vorkommen, dass Sie keinen Parkplatz finden. Sie können jedoch auf den meisten Straßen in Treviso auf der Straße parken.

Deutsch