Mietwagen USA

Spare bis zu 70% bei Mietwagen

Wir vergleichen 1600 Unternehmen, um für Sie die Autovermietung zum besten Preis zu finden

tick-2Garantiert günstige Preise

tick-2Keine Kreditkartengebühren

tick-2Keine versteckten Kosten

tick-2Inklusive alle Kilometer

tick-2Inklusive Versicherungen und Steuern

tick-2Kundendienst rund um die Uhr

Wir haben am Frankfurter Flughafen bei Europcar ein Auto gemietet. Die Vermietung ging schnell und bequem. Der Preis war viel niedriger als bei direkter Buchung über Europcar.
Wolfgang Adler
Ich habe in Helsinki (Finnland) ein Auto gemietet. Die Buchung war schnell und einfach, die Leute bei Hertz waren freundlich und kompetent.
Dirk Stuehmeier
Billigemietwagen.at bietet in Nizza die besten Preise für Mietwagen an. Mein Mietwagen von Alamo war in sehr gutem Zustand.
Oliver Steinhart
Ich habe mir bei Centauro in Málaga ein Auto geliehen. Das Auto war weniger als 6 Monate alt und in top-gepflegt.
Christine Straßer
Das Personal von Avis war sehr hilfreich und freundlich. Das Auto war sehr sauber und gut gepflegt. Keine Sprit-Abzocke.
Astrid Malsburg

Autovermietung USA

Billigemietwagen.at vergleicht die Preise von mehreren Autovermietungen und findet die besten Angebote für Mietwagen. Alle Preise für Mietwagen in USA sich inklusive nötiger Versicherungsschutz und aller Kilometer.

USA miniguide

USA

Autovermietung USA

Planen Sie eine Reise in die Vereinigten Staaten? Ein Auto zu mieten, sobald Sie Ihren Zielflughafen erreicht haben, ist eine gute Idee. Sie können es dann vor Ihrer Rückkehr nach Hause dort wieder abgeben, wo Sie es gemietet haben. Auf diese Weise sind Sie nicht auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen und haben die beste Ausgangslage, um Sehenswürdigkeiten zu entdecken und Tagesausflüge zu unternehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, bei Ihrer Ankunft ein Auto zu mieten und es danach in einer anderen Stadt wieder abzugeben. Beachten Sie jedoch, dass einige Vermietungsunternehmen für diesen Service einen Aufschlag berechnen. 

Mietwagen in den Vereinigten Staaten sind immer sehr gefragt, daher ist es ratsam, das Auto rechtzeitig vor der Abreise zu buchen. Geschäftsreisende, Touristen und Familien brauchen oft ein Auto am Reiseziel, sowohl für kurze als auch für längere Zeiträume, und die erschwinglichsten Wagen sind in der Regel die ersten, die gebucht werden. 

Die meisten Städte in den Vereinigten Staaten haben Zweigstellen der bekanntesten Autovermieter – darunter Avis, Hertz, Budget, Budget, Dollar, National und Enterprise. Sie finden ihre Büros sowohl am Flughafen als auch im Stadtzentrum. 

Allgemeine Informationen über die USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind eine Bundesrepublik in Nordamerika, bestehend aus 50 Bundesstaaten und dem District of Columbia, in dem sich der Verwaltungssitz und die Hauptstadt der Republik, Washington D.C., befindet. Die Bevölkerung der Vereinigten Staaten beträgt 319,2 Millionen Einwohner und flächenmäßig sind sie nach Kanada und Russland das drittgrößte Land der Welt. 

Die Vereinigten Staaten grenzen im Norden an Kanada, im Osten an den Atlantischen Ozean, im Süden an die Meerenge von Florida, an Mexiko und den Golf von Mexiko und im Westen an den Pazifischen Ozean. 

Alaska ist der flächenmäßig größte Staat und liegt im Nordwesten Amerikas. Der Staat grenzt ausschließlich an Kanada. Das Gebiet in der Nähe des Arktischen Ozeans ist bekannt für sein arktisches Klima sowie eine vielfältige Vogel- und Tierwelt. Ein weiterer Bundesstaat ist Hawaii, das im Pazifischen Ozean liegt, etwa 3700 km südwestlich von Kalifornien. 

Die Hauptstadt Washington D.C. liegt an der Ostküste und hat etwa 650.000 Einwohner. Hier finden Sie einige berühmte Gebäude, wie das Weiße Haus, das Kapitol, in dem der US-Kongress tagt, andere Regierungsgebäude sowie das Pentagon (der Sitz des US-Verteidigungsministeriums). 

Die Vereinigten Staaten weisen große Unterschiede in der Natur, im Klima und in der ethnischen Zugehörigkeit auf. Die Landschaft ist abwechslungsreich, da sie aus Bergen, Ebenen und großen Seen und Flüssen besteht. 

Die nach Einwohnerzahl größten Städte in den Vereinigten Staaten sind New York City (8,4 Millionen), Los Angeles (3,8 Millionen), Chicago (2,7 Millionen) und Houston (2,1 Millionen). 

Die Vereinigten Staaten sind ein sehr beliebtes Reiseziel und empfangen jährlich 57 Millionen Besucher. Die meisten Touristen sind Europäer. Die meistbesuchten Städte sind New York City, Washington D.C., Orlando, Chicago, Las Vegas, San Francisco und Los Angeles. 

Zu den größten und spektakulärsten Naturattraktionen gehören die Niagarafälle, der Grand Canyon und die Rocky Mountains. 

Verkehr

Die Vereinigten Staaten verfügen über ein gut ausgebautes Straßennetz mit Autobahnen und Landstraßen. Die Fahretikette des Landes ist angemessen und die Beschilderung ist gut. Die Interstate Highways sind nationale Autobahnen zwischen den Bundesstaaten und Teil der National Highways. 

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen werden in Meilen pro Stunde (mph) angegeben und von den verschiedenen Bundesstaaten festgelegt. Die meisten Autobahnen haben eine Geschwindigkeitsbegrenzung zwischen 65 mph und 75 mph (zwischen 104 km/h und 120 km/h). 

Die Verkehrsgesetze in den Vereinigten Staaten werden von jedem Bundesstaat festgelegt, sind aber in etwa den Regeln in Deutschland ähnlich. 

Die Blutalkoholgrenze in den Vereinigten Staaten liegt bei 0,08 %, während sie in Deutschland bei 0,5 liegt. 

Einige Autobahnen sind mautpflichtig, daher ist es ratsam, beim Fahren immer Kleingeld mitzunehmen. 

Falls Sie während der Fahrt von einem Polizeiauto angehalten werden, sollten Sie ruhig bleiben und Ihre Hände deutlich sichtbar am Lenkrad haben. 

Bedenken Sie, dass der Verkehr in den großen Städten oft dicht sein kann, besonders während der Hauptverkehrszeit. 

Ausflugstipps

Viele Touristen mieten ein Auto, um die legendäre „Route 66“ zu fahren – die von Chicago im Nordosten nach Los Angeles im Südwesten führt. Die Route führt durch acht Staaten und ist 3930 km lang. Sie sollten damit rechnen, dass diese Reise 10 bis 15 Tage dauert, und Sie sollten zu zweit fahren, damit Sie unterwegs den Fahrer wechseln können. Es ist auch möglich, nur Teile der Route 66 zu fahren, wenn Sie nicht den ganzen Urlaub auf der Straße verbringen möchten. 

New York City

Wenn Sie sich für einen Urlaub in New York City entscheiden, gibt es unzählige Attraktionen und Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Times Square, die Freiheitsstatue, das Theaterviertel Broadway, das Empire State Building und der Central Park sind nur einige der Sehenswürdigkeiten der Stadt. 

Der größte internationale Flughafen der Stadt ist der John F. Kennedy International Airport (JFK), der sich 42 km südöstlich von New York City befindet. Etliche Autovermietungen haben Schalter am Flughafen – darunter Advantage, Budget, Hertz, Alamo, Dollar, National, Thrifty, Avis und Enterprise. 

An besonders heißen Sommertagen möchten Sie vielleicht aus der Großstadt heraus zum Schwimmen ans Meer fahren, und mit einem Mietwagen können Sie einen wunderbaren Ausflug zum Coopers Beach auf Long Island machen, der sich 149 km östlich von New York City befindet. 

Coopers Beach ist der Hauptstrand der Stadt Southampton, ein langer und einladender weißer Sandstrand. Dort können Sonnenschirme und Liegestühle gemietet werden und auf dem Grundstück gibt es gebührenpflichtige Parkplätze. 

Ein weiterer Fahrtipp ist ein Tagesausflug in die Stadt Albany, welche sich 244 km nördlich von New York City befindet. Albany ist die Hauptstadt des Bundesstaates New York und hat etwa 98.000 Einwohner. Eines der berühmtesten Bauwerke der Stadt ist das Empire State Plaza, das ca. 180 m hoch ist. Das Gebäude beherbergt eine Kunstgalerie, und ein Besuch der Aussichtsplattform in den oberen Teilen Stockwerken ist ebenfalls empfehlenswert. 

Albany hat eine Reihe interessanter Museen, darunter das New York State Museum, das umfangreiche Ausstellungen zur Natur- und Kulturgeschichte bietet. 

Chicago

Chicago befindet sich im Nordosten und hat 2,7 Millionen Einwohner. Die Stadt liegt im Bundesstaat Illinois, am südlichen Ende des Michigansees. Sie ist für ihre Skyline mit hohen Wolkenkratzern bekannt und kann sich auch des höchsten Gebäudes Amerikas rühmen, des Willis Tower, der sich 442 m über den Boden erhebt. Der Willis Tower war früher unter dem Namen Sears Tower bekannt, wurde aber 2009 umbenannt. Besucher können mit dem Aufzug auf die Spitze des Gebäudes fahren, wo es sowohl Restaurants als auch eine Aussichtsplattform gibt. Ansonsten bietet Chicago großartige Einkaufsmöglichkeiten, ein abwechslungsreiches Nachtleben, schöne Parks sowie eine Vielzahl von Museen. Das Art Institute of Chicago ist eines der führenden Kunstmuseen Amerikas. 

Der Internationale Flughafen O’Hare (ORD) liegt 29 km nordwestlich des Stadtzentrums. Die meisten Autovermieter sind hier vertreten, zum Beispiel Advantage, Alamo, Newspaper, Thrifty, National, Budget und Dollar. 

Mit Chicago als Ausgangspunkt können Sie schöne Ausfahrten aus der Stadt unternehmen und mehr vom Staat entdecken. Es gibt viele tolle Badeplätze entlang des Michigansees, und ein guter Tipp ist die Fahrt zum Foster Beach, der sich 13 km nördlich von Chicago befindet. Foster Beach verfügt über einen großen und preisgünstigen Parkplatz und bietet den Besuchern kostenloses W-LAN. Es sind auch Strandhäuser und Toiletten vorhanden. 

Ein weiterer Tipp ist, mit Ihrem Mietwagen nach Milwaukee, 148 km nördlich von Chicago, zu fahren. Milwaukee ist die größte Stadt des Bundesstaates Wisconsin und liegt am Michigansee. Die Stadt hat eine Reihe interessanter Museen, darunter das weltweit einzige Harley-Davidson-Museum. Ein Besuch des Naturkundemuseums sowie des Milwaukee Art Museum wird empfohlen. Darüber hinaus gibt es in Milwaukee einen Zoo und einen wunderschönen botanischen Garten. 

San Francisco

San Francisco an der Westküste im Bundesstaat Kalifornien gelegen ist ein beliebtes Reiseziel mit ca. 838.000 Einwohnern. Die Golden Gate Bridge ist das berühmteste Symbol der Stadt, und San Francisco ist auch für seine vielfältige Architektur, die Straßenbahnen, die steilen Hügel und den Stadtteil Chinatown bekannt. Etwas außerhalb von San Francisco liegt die Gefängnisinsel Alcatraz, die heute ein Museum ist. 

Der Flughafen San Francisco International Airport (SFO) liegt 22 km südlich des Stadtzentrums und bedient jährlich etwa 44 Millionen Passagiere. Ungefähr 3,7 km nördlich des Flughafenterminals gibt es ein Autovermietungszentrum, wo Sie Büros von Budget, Alamo, Hertz, National, Enterprise und Thrifty finden können. 

Ein Auto in San Francisco zu mieten ist eine ausgezeichnete Idee und bietet Ihnen die besten Möglichkeiten, Kalifornien zu erkunden. 

Im Stadtzentrum von San Francisco sollte man sich bewusst sein, dass es viele Einbahnstraßen gibt, und dass es schwierig sein könnte, einen freien Parkplatz zu finden. 

Ein Tipp für einen Tagesausflug ist das Monterey Bay Aquarium,186 km südlich von San Francisco. Hier können Sie verschiedene Meerestiere sehen, wie zum Beispiel Sonnenfische, weiße Haie, Pinguine und Oktopusse. Das schöne Aquarium ist eine Attraktion für die ganze Familie. 

Mit einem Mietwagen können Sie auch einen eintägigen Ausflug in den Yosemite National Park machen, der 284 km östlich von San Francisco liegt. Der Nationalpark ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und empfängt jährlich 4 Millionen Besucher. 

Der Yosemite National Park hat mehrere großartige Aussichtspunkte, und das Gebiet besteht aus hohen Bergen, Riesenmammutbäumen, Wasserfällen und Seen. Im Park gibt es auch ein Besucherzentrum.

Deutsch