Spare bis zu 70% bei Mietwagen

Wir vergleichen 1600 Unternehmen, um für Sie die Autovermietung zum besten Preis zu finden

tick-2Garantiert günstige Preise

tick-2Keine Kreditkartengebühren

tick-2Keine versteckten Kosten

tick-2Inklusive alle Kilometer

tick-2Inklusive Versicherungen und Steuern

tick-2Kundendienst rund um die Uhr

Wir haben am Frankfurter Flughafen bei Europcar ein Auto gemietet. Die Vermietung ging schnell und bequem. Der Preis war viel niedriger als bei direkter Buchung über Europcar.
Wolfgang Adler
Ich habe in Helsinki (Finnland) ein Auto gemietet. Die Buchung war schnell und einfach, die Leute bei Hertz waren freundlich und kompetent.
Dirk Stuehmeier
Billigemietwagen.at bietet in Nizza die besten Preise für Mietwagen an. Mein Mietwagen von Alamo war in sehr gutem Zustand.
Oliver Steinhart
Ich habe mir bei Centauro in Málaga ein Auto geliehen. Das Auto war weniger als 6 Monate alt und in top-gepflegt.
Christine Straßer
Das Personal von Avis war sehr hilfreich und freundlich. Das Auto war sehr sauber und gut gepflegt. Keine Sprit-Abzocke.
Astrid Malsburg

Autovermietung Strasbourg

In Straßburg gibt Ihnen eine Autovermietung die Flexibilität, die Sie benötigen, um die Stadt zu entdecken. Zum Glück haben die meisten Autovermieter Webseiten, über die Sie ganz einfach Ihr Auto auswählen können, bevor Sie in Straßburg ankommen. Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, die Stadt mit Ihrem Mietauto zu entdecken.

Reiseführer Straßburg

Strasbourg

Autovermietung Strasbourg

Straßburg (oder auf Französisch Strasbourg) ist die Hauptstadt der französischen Région Grand-Est. Sie ist Sitz des Europaparlamentes und deshalb nicht nur für Frankreich, sondern auch für die umliegenden Länder wichtig. Die Stadt war als römisch-keltisches Dorf gegründet worden und hat später zwei deutsche Invasionen während der beiden Weltkriege überstanden. Sie gehört seit Ende 1944 wieder zu Frankreich. Der Großteil der Altstadt befindet sich auf der „Grande île“, mitten im Stadtzentrum.

Diese Insel liegt umgeben vom Flus Ill, einem Zufluss des Rheins. Seit 1988 ist die Insel Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Sie finden dort auch die berühmte Kathedrale Notre-Dame, die im 12. bis 14. Jahrhundert erbaut wurde. Dieses wunderbare Gebäude ist ein seltenes Werk der gotisch-französischen Architektur. Die hunderten Skulpturen an der Kathedrale lassen diese noch besser aussehen. Sie ist aus rosa Sandstein, der aus den Vogesen stammt, und die Farben erscheinen je nach Tageszeit unterschiedlich.

Andere nennenswerte Bauten, die Sie sehen sollten, sind die Rabenbrücke (Pont du Corbeau) aus dem 12. Jahrhundert, das alte Metzgershaus (Grand Boucherie) von 1587, das alte Zollhaus von 1358, das Gebäude der Handelskammer von 1585 sowie der Platz Kléber. Sie können anhand dieser Bauten vieles über die Geschichte der Stadt erfahren. Jede dieser Sehenswürdigkeiten hat ihre eigene Geschichte. Die meisten Geschichten weiß wohl die Grande Boucherie zu erzählen. Dort sind heute mehr als 200.000 Ausstellungsstücke untergebracht und werden teilweise den Besuchern präsentiert.

Heute ist Straßburg eine Kultur- und Geschäftsmetropole. Die Stadt selber beherbergt rund 281.000 Einwohner auf etwas mehr als 78 Quadratkilometern. Das Elsaß bietet vieles, das sich zu entdecken lohnt. Mit einem Mietwagen können Sie dem Stress der Stadt entfliehen und aufs Land fahren. Entdecken Sie einige der mittelalterlichen Städte wie Obernai (28 km), Guebwiller (104 km) oder auch Colmar (74 km von Straßburg entfernt).

Straßburg mit dem Mietwagen entdecken

In der Vergangenheit wechselte die Herrschaft über das Elsaß immer wieder zwischen Frankreich und Deutschland. Doch die Geschichte der Region reicht noch viel weiter zurück, bis ins Mittelalter. Mehr als 400 mittelalterliche Burgen und Festungen befinden sich in der Region. Ein Mietwagen hilft Ihnen dabei, die Region näher zu erkunden und die lokalen Aktivitäten und Bräuche kennenzulernen. Ein guter Auftakt ist beispielsweise das Schloss Haut-Kœnigsbourg, 55 km südlich von Straßburg, bei Sélestat gelegen.

Von dieser mittelalterlichen Burg aus haben Sie eine zauberhafte Aussicht auf das gesamte Elsaß, die Schweizer Alpen und den Schwarzwald jenseits der deutschen Grenze. Das heutige Gebäude ist allerdings nicht das Original. Die Burg wurde im 15. und 19. nach Kriegswirren neu aufgebaut. Sie ist heute eine wichtige Touristenattraktion, die jährlich mehr als eine halbe Million Besucher anzieht. Sie können auch das Schloss Wangenbourg besuchen, das rund 77 km von Haut-Kœnigsbourg entfernt liegt.

Entdecken Sie die 170 km lange Weinstraße (Route des Vins), die in der kleinen Stadt Thann bei Mülhausen beginnt und sich durch die Vogesen schlängelt. So können Sie die Weinbaugebiete des Elsaß wunderbar kennenlernen. Abhängig davon, wieviel Zeit Sie haben, können Sie auch noch weitere Schlösser in der Gegend besuchen.

Flughäfen

Der Flughafen Strasbourg-Entzheim verbindet die Stadt mit dem Rest der Welt. Die Webseite des Flughafens trägt alle notwendigen Informationen für Reisende zusammen. Sie zeigt Ihnen, wie Sie zum Flughafen kommen, wo Sie ein Auto mieten können und wo Sie parken können. Zudem erfahren Sie über diese Webseite auch, wo sich in der Stadt Hotels befinden.

Dies macht es für Sie einfach, einen Mietwagen und eine Übernachtungsmöglichkeit zu finden. Die Webseite bietet Ihnen verschiedene Optionen zu unterschiedlichen Preisen. So können Sie sich einen Anbieter mit positiven Bewertungen und mit guten Preisen aussuchen. Einige der Autovermieter an diesem Flughafen sind Avis, Sixt, Hertz und Thrifty.

Einige der Ziele, die ab Straßburg angeboten werden, sind Barcelona, Amsterdam, Bastia, Budapest und Tel Aviv sowie viele mehr. Verschiedene Airlines fliegt ab Straßburg. So haben Sie als Kunde jeweils die Möglichkeit, zu guten Preisen fliegen zu können.

Verkehr

Beachten Sie bei der Fahrt durch Straßburg jeweils die lokalen Verkehrsregeln. Achten Sie darauf, nicht ungewollt eine Buße zu verursachen. Halten Sie sich an die Höchstgeschwindigkeiten – 130 km/h auf der Autobahn, respektive 110 km/h auf richtungsgetrennten Hauptstraßen (Routes Nationales). Beachten Sie die Verkehrschilder und halten Sie Ausschau nach Fahrradfahrern. Schließlich sind diese in der Region gut vertreten.

Die Straßen in dieser Gegend sind sehr gut. Sie müssen keine Angst vor unebenem Untergrund haben. Wenn Sie die Stadt entdecken, sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass Parkplätze teuer sein können. Informieren Sie sich im Vorhinein über die Optionen hinsichtlich Gratisparkplätzen oder anderen Parkmöglichkeiten und planen Sie Ihre Reise entsprechend.

Deutsch