Spare bis zu 70% bei Mietwagen

Wir vergleichen 1600 Unternehmen, um für Sie die Autovermietung zum besten Preis zu finden

tick-2Garantiert günstige Preise

tick-2Keine Kreditkartengebühren

tick-2Keine versteckten Kosten

tick-2Inklusive alle Kilometer

tick-2Inklusive Versicherungen und Steuern

tick-2Kundendienst rund um die Uhr

Wir haben am Frankfurter Flughafen bei Europcar ein Auto gemietet. Die Vermietung ging schnell und bequem. Der Preis war viel niedriger als bei direkter Buchung über Europcar.
Wolfgang Adler
Ich habe in Helsinki (Finnland) ein Auto gemietet. Die Buchung war schnell und einfach, die Leute bei Hertz waren freundlich und kompetent.
Dirk Stuehmeier
Billigemietwagen.at bietet in Nizza die besten Preise für Mietwagen an. Mein Mietwagen von Alamo war in sehr gutem Zustand.
Oliver Steinhart
Ich habe mir bei Centauro in Málaga ein Auto geliehen. Das Auto war weniger als 6 Monate alt und in top-gepflegt.
Christine Straßer
Das Personal von Avis war sehr hilfreich und freundlich. Das Auto war sehr sauber und gut gepflegt. Keine Sprit-Abzocke.
Astrid Malsburg

Autovermietung Reykjavik Flughafen

Billigemietwagen.at vergleicht die Preise von mehreren Autovermietungen und findet die besten Angebote für Mietwagen. Alle Preise für Mietwagen in Reykjavik Flughafen sich inklusive nötiger Versicherungsschutz und aller Kilometer.

Reykjavik Flughafen miniguide

Mietwagen Reykjavik Flughafen

Autovermietung Reykjavik Flughafen

Reisen Sie nach Island und benötigen Sie einen günstigen Mietwagen? Es ist sehr beliebt, in Island ein Auto zu mieten, da Sie so die Insel in Ihrem eigenen Tempo erkunden können. Durch den Vergleich der Tarife mehrerer Anbieter finden Sie hervorragende Preise. Es wird empfohlen, Ihr Auto frühzeitig zu reservieren. Am einfachsten ist es, das Auto bei der Ankunft am Flughafen abzuholen. 

Reykjavik

Reykjavik liegt an der Westküste der Insel, die für Feuer und Eis bekannt ist. Von der Halbinsel Seltjarnarnes aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die umliegenden Berge. Reykjavik hat eine Bevölkerung von knapp 129.000 (Stand 2019). Rund 200.000 Menschen leben in der Metropolregion. Die Stadt ist auch der Haupthafen des Landes und das Zentrum für die Schleppnetzfischer. 

Reykjavik hat eine Fülle an natürlichen und kulturellen Erlebnissen zu bieten. Von April bis Oktober können Besucher Ausflüge unternehmen, um Wale, Delfine und Papageientaucher zu sehen. Im Winter können Sie mit dem Hundeschlitten oder Motorschlitten fahren und Rafting betreiben. Es gibt fantastische Möglichkeiten zum Wandern und Angeln. Reiten ist sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen beliebt. Wenn Sie kein Pferdefan sind, ist Radfahren immer eine Option. Reykjavik und ganz Island sind für ihre geothermischen Becken bekannt. In Reykjavik gibt es die öffentlichen Thermalbäder und Schwimmbäder Laugardalslaug und Sundlaugarveg – diese sind die größten der Stadt. In Reykjavik befindet sich auch das nationale Parlament Althingishúsið und die größte Kirche Islands: die Hallgrímskirkja. Sie liegt auf einem Hügel etwas außerhalb des Stadtzentrums. Vor der Kirche steht eine Statue von Leifur Eiríksson. 

Flughafen

Der Keflavik International Airport (KEF) ist der größte Flughafen Islands. Der Flughafen liegt 50 km vom Stadtzentrum Reykjaviks entfernt. In der Ankunftshalle befinden sich Serviceschalter mehrerer namhafter Autovermieter, unter Ihnen Budget, Avis, Hertz und Europcar. 

Reykjavik ist der perfekte Ausgangspunkt, wenn Sie ein Auto mieten und die Insel erkunden möchten. Sie können sowohl kürzere als auch längere Fahrten unternehmen. Island ist bekannt für seine wunderschöne unberührte Natur, seine Nationalparks, Vulkane, heißen Quellen und Wasserfälle. 

In der Wintersaison gibt es hervorragende Möglichkeiten, die spektakulären Nordlichter zu sehen. 

Verkehr

Sie werden in Island keine Autobahnen vorfinden, aber die Hauptstraße entlang der Küste der Insel („die Ringstraße“) ist gut ausgebaut. Die Straße ist 1.399 km lang und verbindet die meisten Städte und Dörfer. Die Ringstraße ist größtenteils asphaltiert. Wenn Sie vorhaben, durch das Hochland zu fahren, empfiehlt es sich, ein Auto mit Allradantrieb zu mieten. In diesem Teil des Landes können die Straßen kurvenreich, eng und steil sein. Oft sind es Schotterstraßen. 

Im Hochland mangelt es möglicherweise an Mobilfunkdiensten und einige der Bergstraßen sind im Sommer aufgrund schwieriger Fahrbedingungen gesperrt. 

Ausflugstipps

Mit einem Mietwagen ist es möglich, Sehenswürdigkeiten wie Gullfoss zu besuchen – einen beeindruckenden Wasserfall, der als „der schönste in Island“ bekannt ist. Der Gullfoss liegt 115 km nordöstlich von Reykjavik. Der Wasserfall besteht aus zwei getrennten Kaskaden von 21 und 11 Metern und bietet ein unglaubliches Spektakel. Der Gullfoss ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands und liegt nur eineinhalb Stunden Fahrt von der Hauptstadt entfernt. 

Sie können auch zum bekannten und beliebten Freibad „Blaue Lagune“ fahren, das 48 km südwestlich von Reykjavik liegt. Die Blaue Lagune ist ein geothermisches Heilbad mit mineralreichem Wasser. Die Wassertemperatur liegt das ganze Jahr über zwischen 37 und 39 Grad Celsius. Besucher können auch Wellness- und Schönheitsbehandlungen erhalten. 

Deutsch